Astrid & Freddy Breck

Ein neues deutsches Duo – Das Traumpaar des deutschen Schlagers nannte die Fachwelt und das Publikum die beiden Interpret und Moderatoren.

Die Beiden setzten auf präzis geplante Songs anspruchsvoller Schlagerkultur, Klangbilder mit Atmosphäre und Emotionen für jede Generation.

SIE bahnte sich ihren Weg von der Managerin zur Textautorin und Sängerin und wurde auf diesem Weg schon mit 3 Goldenen Schallplatten belohnt.

Im hauseigenen Tonstudio leistete Sie viele Stunden als Choristin, nahm parallel dazu fleißig Gesangsunterricht, um dann seit 1999 im Duo mit Freddy Breck und seit 2005 ihren Weg als Solistin mit aktueller Schlagerinterpretation zu gehen.

„California Dream“, „Saras Lügen“ „Traumtänzerparty“, „Bunte Träume“ oder ganz aktuell „Engel gibt es nie genug“ sind erfolgreiche Auskopplungen aus ihrem Album „BUNTE TRÄUME“.

Astrid besitzt einen natürlichen, unwiderstehlichen Charme, ist grundehrlich, sagt meistens was Sie denkt, eckt auch schon mal damit an, aber egal, Sie steht mit beiden Beinen fest im Leben.

ER war zweifelsohne der Charmeur des deutschen Schlagers und seine Titel „Rote Rosen“, „Bianca“, „Überall auf der Welt“ uvm. haben nicht nur Musikgeschichte geschrieben, sondern die deutsche und internationale Schlagerszene stark und entscheidend beeinflusst und geprägt.

35 Goldene und 5 Platinschallplatten sprechen da schon eine deutliche Sprache. Er war immer offen für Neues und so machte er sich als Musikproduzent, Textdichter und Komponist einen Namen und brachte gefühlvoll seine mehrjährige Erfahrung in die Produktionen ein. Sein Lieder sind Evergreens geworden und werden unvergessen sein.

 

offizielle Website