„Mein neues Ich“ - Die Astrid Breck – Biographie

Es sind mit Sicherheit die Wendepunkte im Leben, die Quell neuer Inspiration und Basis für ganz neue Ideen sein können. Man sucht sie sich nicht freiwillig, doch plötzlich sind sie da.

Im Grunde sind es mehrere Erkennungszeichen: Diese strahlend blauen Augen in Kombination mit dem wilden blonden Haar: So hat sich Astrid Breck mit ihren ersten beiden Soloalben in die Herzen zahlreicher Schlagerfans und an die Spitze der Airplay Charts gesungen.

Nach der „Zwangspause“ kehrt Astrid Breck mit einem neuen Team und mit mehreren Veröffentlichungen gleichzeitig ins Rampenlicht zurück. Was ihr in der Pause am deutlichsten wurde: Ohne die Bühne fehlt ihr ein ganz entscheidender Teil, um als Künstlerin komplett zu sein: Die Bühne, der Kontakt mit den Fans und – ja, auch das Rampenlicht und die Kameras.

Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich Astrid Breck zu einem prominenten und präsenten Gesicht des Deutschen Schlagers im Fernsehen entwickelt, denn es vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht auf der Mattscheibe präsent ist. Als Moderatorin und Präsentatorin spricht die gebürtige Koblenzerin erfolgreich ein begeistertes Publikum an.

An einem Sonntag als Tochter eines Berufsmusikers geboren, ist der Fleiß und so der Erfolg auf Astrid’s Lebensweg geschrieben.

Astrid kennt das „Showbusiness“ von der Pieke auf.

Zuerst als Managerin und Frau des populären Schlagerstars Freddy Breck, Autorin, Musikproduzentin, Backgroundsängerin, dann 12 Jahre als Duett Partnerin „Astrid & Freddy Breck“.

2006 ging Sie die ersten Schritte auf der Leiter zur Solokarriere.

So präsentiert Astrid Breck jung, frisch, faszinierend und selbstbewusst mit Herz und Seele eine Show der persönlichen, besonderen Klasse.

Mit internationalem Erfolg vertritt sie Stil und Trend des beliebten Pop-Schlagers, des gewagten Chansons und der nachdenklichen Ballade bis hin zum stimmungsvollen Feuerwerk aller Facetten, mit dem überzeugenden Optimismus und der sprudelnden Lebensfreude professionellen Könnens.

Zu ihrer Show gehören selbstverständlich neben den Astrid-Breck-Hit’s auch gekonnt servierte internationale Welterfolge aus dem Schlager- Pop- und Folklorebereich.

offizielle Website